About

Dieser Blog ist seit Jahren am Enstehen. Endlich habe ich mich dazu entschlossen, selbigen endlich anzufangen. Ich möchte gerne Dinge, die ich koche und backe beschreiben. Mit so einfachen Rezepten, dass sie jeder nachkochen kann.

Ein bisschen über mich:

  • Ich heiße eigentlich Alena, wobei ich finde, dass Leni ein viel schönerer Name ist.
  • Eigentlich bin ich 25, aber ich finde, dass 19 ja sowieso das beste Alter für alles ist, also bin ich 19.
  • Kochen, backen, lesen und reisen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, letztes geht sich aufgrund meiner eigentlichen Tätigkeit nicht immer aus, denn ich studiere eigentlich Betriebswirtschaft auf der Uni Wien.
  • In Wien lebe ich schon über drei Jahre, komme aber aus der Mozartstadt, die für mich natürlich für immer eine der schönsten Städte der Welt bleiben wird.
  • Da lebe ich mit dem Herrn Anton, ziemlich zentral sogar, allerdings nervt uns der Gastgarten im Innenhof. Man kann ja schließlich nicht alles haben.
  • Essen tu ich auch sehr gern- wobei ich mich frage, wer das nicht gerne tut.
  • Am allerliebsten Sushi. Nein, armenisches Khorovats. Oder doch lieber Spanferkel? Wobei so ein Backhendlsalat auch nicht zu verachten ist. Oder doch ganz puristisch Passionsfrüchte, Granatäpfel oder ein Quittenkompott? Außerdem macht der Herr Anton vorzüglichen bayrischen Schweinebraten. Nein, nein! Kartoffelpüree, selbstgemacht versteht sich, das ist das Wundervollste!
  • Reis dagegen mag ich- außer im Sushi- NIE. Dieses trockene, pampige etwas….nö, danke.
  • Trinken ist aber auch fein: selbstgemachte Zitronenlimonade, oder der saure, pure Granatapfelsaft…zu einem schönen Gin Tonic sag‘ ich allerdings auch nicht nein. Seit ein paar Jahren mag ich auch Bier gerne. Dafür kann ich nichts, Schuld daran hat definitiv der Herr Anton, am liebsten eine Schneider Weiße. Oder auch gerne guten Wein.
  • Ich bin die Ruhe in Person und rege mich überhaupt nie auf.
  • Ehrlich gesagt bin ich ziemlich impulsiv und für allerlei Spaß zu haben.
  • Da ich in Bosnien geboren bin, mag ich jugoslawisches Essen sehr gerne, wobei der Herr Anton es viel lieber mag. Meine Mama kocht ganze Gerichte extra für ihn, wenn wir uns ankündigen.
  • Ich beherrsche die hohe Kunst des Pitamachens nicht. In meinem Heimatland eine Schande!

 

Ich freue mich jedenfalls, dass du hier bist und vielleicht kochst du mir auch das eine oder andere nach. Über Post freue ich mich auch immer: lenisviktualia@gmail.com.

Advertisements

2 Gedanken zu “About

    1. Uhhhhh, Gin Tonic, ich erinnere mich dunkel 😉 Arbeitest du im Sommer? Weil dann könnten wir uns wieder mal auf 1-2 gingingingingingintonic gehen. oder zu ostern? wir haben uns schon hundert jahre nimmer gesehen 😦

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s